Ihr Schiff des Lebens - wie sieht es aus?


Tanzende Nussschale auf hoher See?

Als versierter, beweglicher Kenner der Oberfläche, geht es durch alle Höhen und Tiefen des Lebens. Ohne die geringste Gefahr, zu versinken, stets keck obenauf. Doch wo ist die Richtung? Was führt zum Ziel?

Zeit, Segel zu setzen!

Oft dreht sich alles im Kreis. Hin und her gerissen von den wetternden Launen des Alltags.

Fühlen Sie sich wie ein Spielball des Seins? Dann schießen doch Sie die Tore! Jeder Treffer ein Gewinn!


(Ver)bindende Fähre quer zum Fluss?

Steuern Sie Ihr Boot, wie der Fährmann im Grimm-Märchen "Der Teufel mit den drei goldenen Haaren"? Stets verlässlich, stehen Sie zu Diensten. Tagein, tagaus, ohne je abgelöst zu werden. Sie fahren hin, Sie fahren her. Lang schon tun Sie nichts anderes mehr. Sie fühlen sich gefangen, zwischen Himmel und Hölle, im immer selben Trott.

Geben Sie den Stab weiter! Lassen Sie los! Und Sie erfahren Freiheit! 


Traumschiff bunter Seelenfarben?

Sie sind ein Phantast? Ein Visionär? Kreativ und voller Neugier auf das Unbekannte? Wunderbar! Dennoch: Verweilen Sie in Ritual und Stetigkeit. Gönnen Sie sich Ein-und Wiederkehr. Bewahren Sie sich den Mut, die Ausdauer. Lassen Sie sich Zeit. Genießen Sie, bevor Sie weiter ziehen. Haben Sie Geduld! Mit sich und Ihren Fehlern. Sie sind Erkenntnis und Lehrer. Ihre Träume öffnen Welten, durch die Ihr Schiff Sie trägt. Verbunden mit dem großen Ganzen.


Ich habe einen Traum...

"Wer bin ich? Was treibt mich an?" Wissen Sie es?

Ich zum Beispiel liebe Bücher und das Schreiben! Schon als kleines Mädchen träumte ich davon, später Bücher nicht nur zu lesen, sondern selbst zu schreiben. Als Schriftstellerin meine Seele sprechen zu lassen. Ich fühlte diesen Traum und mein Geist verstand. Das Schiff meines Lebens fuhr auf stürmischer See. Manch gefährliches Riff hatte es zu umsegeln, stand plötzlich still, in dunkelster Finsternis bewegungsloser Windstille. Ich - seine Steuerfrau - erkannte, der Kurs war zu ändern!

Der Sonne entgegen, ist es wieder auf Fahrt. Das Schreibzeug immer mit an Bord! Aufmerksames Auge entdeckt unterwegs viele Schätze. Und täglich werden es mehr. In erfüllender Freude und Dankbarkeit, verneige ich mich achtungsvoll vor dem Leben.

Welchen Traum haben Sie? Wofür brennt Ihr Herz? Wohin soll das Schiff Ihres Lebens mit Ihnen reisen?

Nehmen Sie Kurs auf Ihre Träume! Ändern Sie ihn, wenn Sie abdriften oder Stillstand entsteht! Reisen Sie zu sich selbst und bleiben Sie sich treu! Machen Sie Ihren Traum zum Ziel!

 

Träume sind, das ist mir klar, nicht real! Nur scheinbar wahr.

Manches Feuer wird entfacht, in der Stille einer Nacht.

Was du täglich suchst im Leben, Fantasie kann dir das geben.

Und bedeutet es dir viel, machst du manchen Traum zum Ziel.

Vorstellung ist eine Kraft, die für dich Visionen schafft.

Was mal sein kann. Wie das geht. Siehst den Weg dorthin konkret.

Machst eine Idee daraus. Schaut es auch schwer lösbar aus.

Ein genialer Plan muss her! Unlösbar ist das nicht mehr.

So entsteht Veränderung. Manches bekommt neuen Schwung.

Es ist längst schon Wirklichkeit, was nicht echt war lange Zeit.

Und du sagst, ein Mensch versäumt nur sein Leben, wenn er träumt?

Berge er mental versetzt. Neue Denkanstöße schätzt.

Du glaubst nur, was du auch siehst? Oft sind Schlüsse, die du ziehst,

alt, verstaubt und nicht modern. Neues hast du nicht so gern.

Träume sind ein erster Schritt. In die Zukunft. Kommst du mit?

© Sabine Haslinger